Unsere Hotline: +49 (0) 6391/4090333
  • Filialen

    AKTIV Reisebüro

    Weißenburger Str. 16 im SBK

    66994 Dahn

    Tel.: 06391 4090333

    Fax.: 06391 4090334

    E-Mail: aktivreisebuero@t-online.de

     

    Öffnungszeiten:

    Mo - Fr. 09:00 - 19:00  durchgehend

    Samstag 09:00  - 14:00 

    AKTIV Reisebüro

    Bahnhofstraße 4

    76846 Hauenstein

    Tel.: 06392 993194

    Fax.: 06392 993195

    E-Mail: info@superaktiv.de

     

    Neue Öffnungszeiten:

    Mo - Sa:09:30 - 12:30 

    Mo, Di, Do, Fr:15:00 - 18:00

    Mittwoch nachmittags geschlossen !

     

Kontakt

Clubhotel Riu Papayas

Das erwartet Sie: Das im Frühjahr/Sommer 2016 komplett renovierte ClubHotel mit seiner großen Gartenanlage bietet genug Platz zum Entspannen. Nur wenige Minuten und Sie sind mitten im Geschehen.

Lage: Ort Playa del Ingles
Lage & Umgebung Geschäfte, Bars und ein pulsierendes Nachtleben finden Sie im Zentrum vor. Zum Strand ca. 1,5 km, zum Stadtzentrum/Ortszentrum Playa del Inglés ca. 500 m. Transferzeit: ca. 1 Stunde
Lage
  • zentral
  • Strand: Sand, flach abfallend, Shuttletransfer


Entfernungen:
  • Flughafen ca. 30 km
  • Strand ca. 1,5 km
  • Stadtzentrum/Ortszentrum Playa del Inglés ca. 400 m
  • Bus ca. 50 m


Das bietet Ihre Unterkunft:
  • Letzte Komplettrenovierung: 2016
  • Lift
  • Gartenanlage, Sonnenterrasse
  • Pools: 2
  • Pool: beheizbar: saisonabhängig, Liegen: ohne Gebühr, Sonnenschirme: ohne Gebühr
  • Kinderpool "Kinder-Splash-Pool mit Rutschen": Outdoor, beheizbar: saisonabhängig
  • Badetücher: ohne Gebühr
  • Internet: WLAN/WiFi, im gesamten Hotel (Anlage): ohne Gebühr
  • Internetterminal: gegen Gebühr
  • Wäscheservice: gegen Gebühr
  • Zahlungsarten: TUI Card / VISA, MasterCard
  • Haustiere nicht erlaubt
  • Gebäudeanzahl: 1, Etagen: 7, Zimmer: 468
  • Landeskategorie: 4 Sterne


Ihre Unterkunft bietet folgende Verpflegungsangebote:
  • All inclusive: AI-Armband obligatorisch

Beschreibung der Verpflegungsangebote:
  • Frühstück: Buffet
  • Langschläferfrühstück
  • Mittagessen: Buffet
  • Abendessen: Buffet
  • Snacks: 24 Stunden, ohne Gebühr, Kuchen/Gebäck: ohne Gebühr
  • Getränke: ausgewählte nicht alkoholische Getränke: 24 Stunden, ohne Gebühr, ausgewählte nationale alkoholische Getränke: 24 Stunden, ohne Gebühr, Kaffee/Tee am Nachmittag: ohne Gebühr

  • Restaurants: 3
  • Hauptrestaurant: Buffet
  • Restaurant "ZHÚ": Küche: asiatisch, à la carte, Reservierung notwendig
  • Restaurant "Olé": Küche: spanisch, à la carte, Reservierung notwendig
  • Bars & mehr: 2
  • Loungebar "Dunas Lounge Bar"
  • Poolbar Outdoor "Plazabar"


Sport & Fitness: Ohne Gebühr
  • Fitnessraum
  • Aerobic, Aqua Fitness, Bodywork, Stretching
  • Beachvolleyball


Unterhaltung:
  • Animation & Unterhaltung
  • Erwachsenenanimation: täglich
  • Shows
  • Live Band/-Musik
  • Kreativkurse: gegen Gebühr


Für Kinder: Für Familien
  • Kinderpool "Kinder-Splash-Pool mit Rutschen": Outdoor, beheizbar: saisonabhängig

KINDER
  • Kinderclub/Miniclub: täglich
  • Kinderanimation: von 4 Jahre bis 12 Jahre, täglich
  • Kinderspielplatz


So wohnen Sie:
  • Doppelzimmer Typ1 (DZX1), Doppelzimmer, Gartenseite, ca. 22 - 33 m², Gesamtanzahl der Räume in diesem Zimmertyp: 1, Aufteilung wie folgt: kombiniertes Wohn-/Schlafzimmer, Babybett: ohne Gebühr, Anfrage notwendig, Klimaanlage: zentral gesteuert, Safe: ohne Gebühr, Deckenventilator, Kühlschrank, Telefon, Internet: WLAN/WiFi: ohne Gebühr, Fernseher: deutsches Programm, Sat-TV, Dusche, WC, Föhn, Balkon: mit Sitzgelegenheit
  • Doppelzimmer Typ2 (DZX2), Doppelzimmer, ca. 22 - 33 m², Gesamtanzahl der Räume in diesem Zimmertyp: 1, Aufteilung wie folgt: kombiniertes Wohn-/Schlafzimmer, Babybett: ohne Gebühr, Anfrage notwendig, Klimaanlage: zentral gesteuert, Safe: ohne Gebühr, Deckenventilator, Kühlschrank, Telefon, Internet: WLAN/WiFi: ohne Gebühr, Fernseher: deutsches Programm, Sat-TV, Dusche, WC, Föhn, Balkon: mit Sitzgelegenheit
  • Familienzimmer Typ1 (FZX1), Familienzimmer, ca. 34 - 37 m², Gesamtanzahl der Räume in diesem Zimmertyp: 2, 2 Schlafzimmer, Babybett: ohne Gebühr, Anfrage notwendig, Klimaanlage: zentral gesteuert, Safe: ohne Gebühr, Deckenventilator, Kühlschrank, Telefon, Internet: WLAN/WiFi: ohne Gebühr, Fernseher: deutsches Programm, Sat-TV, Dusche, WC, Föhn, Balkon: mit Sitzgelegenheit
  • Familienzimmer Typ2 (FZX2), Familienzimmer, Gartenblick, ca. 34 - 37 m², Gesamtanzahl der Räume in diesem Zimmertyp: 2, 2 Schlafzimmer, Babybett: ohne Gebühr, Anfrage notwendig, Klimaanlage: zentral gesteuert, Safe: ohne Gebühr, Deckenventilator, Kühlschrank, Internet: WLAN/WiFi: ohne Gebühr, Fernseher: deutsches Programm, Sat-TV, Dusche, WC, Föhn, Balkon: mit Sitzgelegenheit


Ihre Vorteile: Mehrwert
  • Weihnachts (25.12.2017) und Silvesteressen inklusive
Bitte beachten Sie! Bei Pauschalreisen mit internationalem Flug ist das Zug zum Flug Ticket für Abflughäfen in Deutschland (und dem EuroAirport Basel) kostenfrei zubuchbar.
Das Zug zum Flug Ticket gilt nicht bei:
  • Buchung einer reinen Flugleistung,
  • Buchung einer Hotelleistung ohne Flug,
  • Buchung von Leistungen (z.B. Hotel oder Mietwagen) mit einem separat dazu gebuchten Flug
  • Reisen von deutschen Abflughäfen zu den Zielflughäfen EuroAirport Basel und Salzburg sowie innerdeutschen Flugreisen
  • Abflüge von ausländischen Flughäfen, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze
Für aus dem Ausland anreisende TUI Deutschland Gäste gilt für Abflüge ab deutschen Flughäfen das Zug zum Flug Ticket ab der Grenze innerhalb Deutschlands. Bei Buchung einer Pauschalreise im Internet ist das Zug zum Flug Ticket bereits inkludiert. Das Zug zum Flug Ticket ist eine vermittelte Fremdleistung der Deutschen Bahn AG.
Mehr Informationen finden Sie auf http://www.tui.com/service-kontakt/zug-zum-flug/.
  • Privattransfer ist bei vielen Hotels zubuchbar. Ausgenommen bei Individuell-Buchungen
  • Reiseexperten sind während Ihres Urlaub 24 Stunden (am Tag persönlich oder telefonisch) erreichbar
Frühbucher 15% Ermäßigung pro Person/Nacht bei Buchung bis zum 15.7.17 .

Bequem zubuchbar:
  • Privattransfer
  • Mietwagen von TUI CARS


zus. Informationen: Hinweis
  • Groupfitness-Kurse im RiuFit-Bereich
  • Tagesunterhaltungsprogramm für Kinder von 4 bis 7 und 8 bis 12 Jahren im "RiuLand" (täglich, international)
  • Aktivitäten im RiuArt Atelier mehrmals pro Woche gegen Gebühr
  • Riu-Abendanimation, Live-Musik oder Shows täglich
  • DZX1 und DZX2: 2 Betten 110x 200 cm oder 1 Bett 180 x200 cm, Mit Schlafsofa 100x 190 cm oder 140x 190 cm. Einige mit Sofa statt Schlafsofa, deswegen 22-33 m²
  • FZX1 und FZX2: 2 Schlafzimmer mit 1 Bett 180x 200 cm und 1 Bett 135x 200 cm oder 1 Bett 150x 200 cm und mit 1 Bad und offenem Durchgang
  • DZZ1 nur in der Sommersaioson buchbar
Mindestaufenthalt
Hinweis An-/Abreise und Mindestaufenthalt: Mindestaufenthalt 5 Nächte.

Einreisebestimmungen Spanien: http://www.tui-info.de/ICAT/pdf/country/pdf/entry/1/id/ESP

Stand der Informationen: 28.06.2017

Nur buchbar für Reisen vom 06.11.2017 bis 30.04.2018
Copyright GIATA GmbH 1996 - 2017

z.B. vom 14.12. - 21.12.17 inklusive Flug ab Frankfurt und All Inclusive im Doppelzimmer bereits ab 644€ p.P.!

1. Tag: Start nach Vietnam

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen. Nachmittags Flug von Frankfurt mit Vietnam Airlines nach Hanoi (nonstop, Flugdauer ca. 10 Std.).

2. Tag, Samstag: Guten Morgen, Hanoi!

Morgens Ankunft in Hanoi. Mit Ihrer Studiosus-Reiseleiterin geht es vorbei an Straßenhändlern und Reisverkäufern, altkolonialen Art-déco-Villen und asiatischen Parkschönheiten, flirrenden Flipperbuden und stählernen Hochhausgiganten. Kommen Sie mit in die Altstadt und zum Jadeberg-Tempel und lernen Sie auch das alte Gesicht Hanois kennen! Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Bummeln Sie am Hoan-Kiem-See oder ruhen Sie sich nach dem langen Flug einfach ein bisschen aus. Am Abend sind wir bei Quyen und ihrer Familie zu Gast, die uns mit Hanoier Spezialitäten bekocht und anschließend mit uns plaudert.

3. Tag: Hanoi - Onkel Ho und seine Enkel

Fünfzig verschiedene Namen hatte sich Ngyuen Sinh Cunh im Laufe seines Lebens zugelegt. Doch nur mit einem ging er in die Geschichte ein: Ho Chi Minh. Für die Ewigkeit einbalsamiert, zeugt der Volksheld im Mausoleum vom Sieg des Freiheitskampfes. Wie vor 800 Jahren die Bildung ins Land kam, schauen wir uns im Literaturtempel an, und wie dank dieser aus Straßenkindern Spitzenköche werden, erfahren wir im Restaurant KOTO beim Mittagessen. Dann geht die Fahrt weiter zum nächsten Höhepunkt: der Halongbucht (UNESCO-Welterbe). Vorbei geht es an vielen Textilfabriken, die für den westlichen Markt produzieren. Wie mag es hier um den Arbeitnehmerschutz stehen? 160 km.

4. Tag: Halong - Kegelkarst im Meer

Wenn Vietnamesen sich verteidigen, entstehen daraus manchmal die unglaublichsten Dinge. Zumindest wenn man den Legenden vom Drachen Halong glaubt, der beim Kampf gegen die Chinesen einst die 1000 kleinen Inseln zurechtgemeißelt haben soll, die jetzt, smaragdgrün umflutet, in der Halongbucht auftauchen. Steinerne Kamele und schlafende Riesen ziehen an uns vorbei, während wir an Bord gegrillte Fischköstlichkeiten verspeisen. Am Nachmittag kehren wir nach Hanoi zurück. Den Abend können Sie zu einem Bummel durch die Altstadt nutzen, oder interessieren Sie sich für das vietnamesische Pendant zur Augsburger Puppenkiste? Das Wasserpuppentheater in Hanoi wäre die richtige Adresse. 160 km.

5. Tag: Da Nang und Hoi An

Am Mittag fliegen wir nach Da Nang. Göttergesichter starren uns im Cham-Museum an und erzählen vom geheimnisvollen Königreich Champa. Weiter geht es nach Hoi An. Chinesische Tempel, alte Kaufmannshäuser, japanische Brücken und Kolonialbauten verschmelzen hier zu einer einzigartigen Mixtur. Kommen Sie mit in die verwinkelten Gassen und entdecken Sie, was diese Stadt vor allem in der Schneiderstraße so "anziehend" macht. 40 km. Zwei Übernachtungen in Hoi An.

6. Tag: Freier Tag oder My Son

Genießen Sie einen freien Tag im malerischen Hoi An oder schließen Sie sich Ihrer Reiseleiterin an und erleben Sie die Tempelruinen von My Son (UNESCO-Welterbe) und das Kräuterdorf Tra Que (80 €)! Vor Tausenden von Jahren erschufen die Könige der Cham die alte Tempelstadt. Auf dem Rückweg essen wir in Tra Que zu Mittag. Bauer Vinh erklärt uns bei einem Rundgang durch die Felder seine tägliche Arbeit und erläutert stolz, warum seine Kräuter und das Gemüse Bioqualität haben. Fahrtstrecke 60 km.

7. Tag: Wolkenpass und Kaiserstadt Hue

Unser Bus schraubt sich über den Wolkenpass. Alte Wehranlagen erzählen hier von der Zeit, als Nordvietnam in den Krieg mit Amerika verstrickt war. Schöne Blicke auf die Küste Zentralvietnams mit ihren Buchten und Lagunen schließen sich an, bis wir in der alten Kaiserstadt Hue (UNESCO-Welterbe) ankommen. Bewacht von Elefanten, Würdenträgern und Generälen, empfängt uns zunächst das Grab des Kaisers Minh Mang, dann besuchen wir die Zitadelle mit dem Kaiserpalast. 160 km.

8. Tag: Boomtown Saigon

Per Flug geht es nach Saigon. Fünf Millionen Motorroller knattern hier jeden Tag durch die Stadt. Moderne Glaspaläste heben geradewegs ins Wirtschaftswunder ab. Die Entwicklung von der kommunistischen Planwirtschaft hin zu diesem Wirtschaftsboom erkennt man in Saigon an jeder Ecke, sie hat aber durch Zwangsumsiedlungen auch ihre Schattenseiten. Schnuppern Sie mit Ihrer Reiseleiterin rund um Notre-Dame Pariser Flair. Mittags betrachten wir das Stadtpanorama Saigons vom Schiff aus und lassen uns von vietnamesischen Aromen verwöhnen. Erleben Sie nachmittags Cholon auf dem Binh-Tay-Markt und tauchen Sie in die Stille des Thien-Hau-Tempels ein. Wo abends in Saigon der Büffel steppt, weiß Ihre Reiseleiterin, die Sie auch gern mit noch mehr Tipps für den Abend versorgt. Zwei Übernachtungen im Zentrum Saigons.

9. Tag: Freier Tag oder Ausflug ins Mekongdelta

Wer in Vietnams jüngste Vergangenheit abtauchen möchte, hat heute alle Gelegenheit dazu: im alten Tunnelsystem bei Cu Chi, im Kriegsmuseum oder im Wiedervereinigungspalast Saigons. Im alten Cao-Dai-Tempel können Sie Harmonie für die nächsten Tage tanken. Sie möchten lieber mit Ihrer Reiseleiterin durchstarten? Dann begleiten Sie sie heute ins Mekongdelta (60 €), gleiten Sie auf einem Boot durch die Stromlandschaft, erschnuppern Sie die Reiskammer Vietnams, die Obstplantagen, Shrimpsfarmen und Orchideengärten und erleben Sie den Alltag der Uferbewohner. Am späten Nachmittag kehren wir zurück nach Saigon. 200 km.

10. Tag: Anflug auf Angkor

Tschüss, Vietnam, hallo, Kambodscha: Am Vormittag fliegen wir nach Siem Reap. Begleiten Sie Ihre Reiseleiterin zu den Urmeeren und Götterbergen der hinduistischen Khmerkultur und erfahren Sie zwischen den riesigen Wasseranlagen, warum der Bakong-Tempel zum Prototyp für den Tempelbau überhaupt wurde. Sie finden das schon umwerfend? Dann warten Sie den nächsten Tag ab, denn die kleinen Tempel vermitteln uns eigentlich nur eine erste Ahnung davon, welch gewaltiges Abenteuer wir noch vor uns haben. 60 km. Drei Übernachtungen in Siem Reap.

11. Tag: Angkor Wat und Angkor Thom

Über vier Jahrhunderte lang tobten sich Steinmetze an der göttlichen Pyramide von Angkor Wat aus und hauten Vishnus Heldenepen dabei so schön in Stein, dass die Gänsehaut gar nicht mehr aufhören will. Mit einem Lächeln auf den Lippen begrüßt uns am Nachmittag Angkor Thom mit dem Bayon-Tempel: Wie versteinerte Giganten blicken uns die Götter und Dämonen der Tempelanlage aus dem Dschungeldickicht an. Lust auf einen Absacker am freien Abend im Nest Angkor?

12. Tag: Dem Urwald entrissen: Ta Prohm

Himmlische Göttinnen tanzen beim Banteay Srei vor uns ins Morgenlicht und entführen uns in die hinduistische Sagenwelt. Dann erheben sich wie riesige Urwaldgiganten Tropenbäume vor uns in der Tempelanlage Ta Prohm: verwitterte Galerien im Würgegriff der Natur. Zurück in die Zukunft: In einem nahe gelegenen Dorf treffen wir auf wissbegierige Sprach- und Computerschüler beim HVTO: einem Projekt von Kambodschanern für Kambodschaner - für eine bessere Zukunft. Die Studiosus Foundation stiftete dafür Computer und sorgt nachhaltig für die Lehrergehälter. 100 km.

13. Tag: Freie Zeit vor dem Abflug

Genießen Sie den Tag ganz individuell beim Shoppen oder Sonnenbaden. Oder lassen Sie sich von Ihrer Reiseleiterin einen Ausflug zum Tonle Sap, dem größten Binnensee Kambodschas, organisieren. Vietnam Airlines bringt uns am Abend von Siem Reap nach Saigon (Flugdauer ca. 1 Std.) und von dort kurz vor Mitternacht weiter nach Frankfurt (nonstop, Abendessen im Flugzeug, Flugdauer ca. 13,5 Std.).

14. Tag: Zurück in Europa

Morgens Ankunft in Frankfurt. Anschluss zu den anderen Städten.

Sie können sich einfach per Telefon oder über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen. Am besten kommen Sie direkt im Büro vorbei. Dort können wir Sie direkt individuell beraten und das für Sie beste Angebot finden und buchen.
Kein Problem! Wir stellen Ihnen gerne Ihre individuelle Rundreise zusammen. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung! Am einfachsten ist es, wenn Sie direkt im Büro vorbei kommen.
Wir empfehlen jedem unbedingt eine Auslandskrankenversicherung, denn wenn im Ausland etwas passieren sollte, kann es sehr teuer werden. Der Abschluss eines Reiserücktritts- und/oder Reiseabbruchsschutzes obliegt jedem selbst. Grundsätzlich raten wir jedoch zu einer solchen Versicherung. Für Busreisen bietet unser Partner ELVIA einen Gute-Fahrt Schutz mit Sonderkonditionen für Busreisen an. Fragen Sie einfach bei uns nach oder senden Sie uns eine E-Mail für mehr Informationen. Beachten Sie zusätzlich noch die für das jeweilige Reiseziel geltenden Impf- und Visabestimmungen.
4 Sterne
ab € 644

banner 2